Objectives and Key Results (OKR)
08.02. - 09.02.2022 , Live Online

Lerne in unserem 2-tägigen Training das agile Zielmanagement-Framework Objectives & Key Results (OKRs) zum Setzen, Verfolgen und Messen inspirierender Ziele kennen. Nach dem Training kennst du das OKR-Framework, bist du in der Lage, eigene OKRs für dich bzw. deinen Verantwortungsbereich zu formulieren, und weißt, wie du das OKR Framework auf die Anforderungen deiner Organisation justieren und es dort einführen kannst. Du lernst wichtige kulturelle Rahmenbedingungen kennen und anhand vieler Praxis-Beispiele aus unterschiedlichen Unternehmen zeigen wir dir pragmatische Tipps und kritische Erfolgsfaktoren.

 


Objectives and Key Results (OKR)

08.02. - 09.02.2022
Uhrzeit: 09:00 - 09:00
Zeitzone: (GMT+01:00) Berlin
Ort: Live Online
Trainer: Diana Bister
Co-Trainer: Nina Plum
Sprache: Deutsch
Max. Teilnehmer: 20
990 €
890 € * Early Bird
*zzgl. 19% MwSt.

Die Veranstaltung wird durchgeführt von:

Bister Consulting

Deine Objectives and Key Results (OKR) Veranstaltung (live online)

Hintergrund und Inhalt des OKR Trainings

Als strategisches Steuerungsinstrument, das auf klare Prioritäten und die intrinsische Motivation der Mitarbeitenden setzt ermöglichen OKRs die Einführung oder Förderung von Business Agility. So können durch OKRs schnellere Richtungswechsel gesamthaft eingesteuert und eine klare Fokussierung auf die Top Prioritäten erzielt werden, die es innerhalb eines Quartals zu erreichen gilt.

Mit OKRs wird der Link der täglichen Aufgaben zur Strategie sichtbar. Das ermöglicht nicht nur eine bessere Steuerung des Unternehmens sondern zahlt vor allem auch auf die Motivation und das Engagement der Mitarbeitenden ein, da sie das “Big Picture” sehen und verstehen, wie ihre Arbeit auf den Erfolg des Unternehmens einzahlt. Durch die Transparenz kann zudem sichergestellt werden, dass die häufig knappen Ressourcen bestmöglich genutzt werden. 

In dem Training erklären wir nicht nur die Methode der OKRs sondern gehen vor allem auch darauf ein, wie du das Framework auf deinen Unternehmenskontext anpassen kannst ohne die Vorteile von OKRs zu verlieren und du lernst auch wichtige kulturelle Rahmenbedingungen kennen, die erfolgskritisch bei der Einführung von OKRs sind. 

 

Wie läuft der OKR Kurs ab?

Wir stellen dir die Methode der Objectives and Key Results vor und ordnen sie in einen größeren Zusammenhang agiler Arbeitsweisen ein. Als Teilnehmer verstehst du, was OKRs sind und wie sie sich vom klassischen Performance Management unterscheiden. Du experimentierst mit eigenen OKRs und lernst gemeinsam mit den anderen Teilnehmern anhand eines fiktiven Unternehmens/einer Fallstudie, wie man OKRs richtig formuliert.

Beginnend mit organisatorischen OKRs kaskadieren wir diese für die unterschiedlichen Ebenen und lernen dabei auch den typischen OKR-Prozess und die korrespondierenden OKR-Events kennen. Wir gehen auch auf die unterschiedlichen Rollen und Verantwortlichkeiten ein, die es im OKR Prozess braucht. 

Neben den methodischen Aspekten gehen wir zudem auch darauf ein, welche Hebel dir zur Verfügung stehen, um OKRs bestmöglich auf deine Unternehmensrealität zuzuschneiden und welche kulturellen Aspekte beachtet werden müssen, damit du von den Vorteilen dieser Methode profitieren kannst.

Schließlich setzen wir uns mit der Frage auseinander, was es bei der Einführung von Objectives and Key Results zu beachten gilt, wer wie eingebunden sein sollte und welche Stolpersteine auftreten können. Dabei teilen wir gern unsere Erfahrungen aus den Beratungsprojekten mit unterschiedlichen Unternehmen, geben praktische Tipps und beantworten deine individuellen Fragen.

Trainer

Diana ist Diplom Psychologin und arbeitet seit 2009 als Beraterin, Diagnostikerin, Coach und Trainerin. Ihre Kernthemen sind dabei Change Management und Leadership. Sie unterstützt und begleitet Unternehmen bei der agilen Transformation. Neben der individuellen Begleitung in 1:1 Coachings mit Fach- und Führungskräften beschäftigt sie sich vorwiegend mit systemischen Begebenheiten vor Ort, mit dem Ziel, eine nachhaltige Kulturveränderung zu bewirken. Diana ist SAFe Program Consultant (SPC4) und Certified Scrum Professional (CSP). Zudem bildet sie sich aktuell zur transaktionsanalytischen (TA) Beraterin aus.

Co-Trainer

Dr. Nina Plum unterstützt als freiberufliche Beraterin, Diagnostikerin und Coach Menschen, Teams und Unternehmen, ihre Potenziale zu finden und zu heben. Da sie in Objectives und Key Results (OKRs) einen großen Hebel zur Potenzialentfaltung sieht, begleitet sie Teams und Unternehmen bei der Einführung von OKRs als OKR Coach und bringt hier auch ihre Erfahrungen zur Gestaltung von (agilen) Transformationen mit ein.

An wen richtet sich das Training?

Das Training richtet sich an Führungskräfte, agile Coaches, HRler und Interessierte, die sich mit Zielmangement beschäftigen oder über die Einführung von OKRs in ihrem Unternehmen nachdenken.

 

Meine Vorteile

  • Du lernst ein leichtgewichtiges agiles Zielmanagement-Framework zur Einführung von Business Agility kennen
  • Du wirst befähigt, eigene gute OKRs zu formulieren
  • Du erfährst, welche Hebel du nutzen kannst, um OKRs auf deinen Unternehmenskontext anzupassen
  • Du lernst Erfolgsfaktoren und Stolpersteine kennen, die es sowohl methodisch als auch kulturell zu beachten gilt
  • Wir versorgen dich zudem mit vielen praktischen Checklisten, Cheat Sheets, Canvases und weiterführenden Literatur- und Video Tipps und stellen bei Bedarf auch gern den Kontakt zu Praktikern in anderen Unternehmen her

Deine Objectives and Key Results (OKR) Veranstaltung in live online (online)

Hintergrund und Inhalt des OKR Trainings

Als strategisches Steuerungsinstrument, das auf klare Prioritäten und die intrinsische Motivation der Mitarbeitenden setzt ermöglichen OKRs die Einführung oder Förderung von Business Agility. So können durch OKRs schnellere Richtungswechsel gesamthaft eingesteuert und eine klare Fokussierung auf die Top Prioritäten erzielt werden, die es innerhalb eines Quartals zu erreichen gilt.

Mit OKRs wird der Link der täglichen Aufgaben zur Strategie sichtbar. Das ermöglicht nicht nur eine bessere Steuerung des Unternehmens sondern zahlt vor allem auch auf die Motivation und das Engagement der Mitarbeitenden ein, da sie das “Big Picture” sehen und verstehen, wie ihre Arbeit auf den Erfolg des Unternehmens einzahlt. Durch die Transparenz kann zudem sichergestellt werden, dass die häufig knappen Ressourcen bestmöglich genutzt werden. 

In dem Training erklären wir nicht nur die Methode der OKRs sondern gehen vor allem auch darauf ein, wie du das Framework auf deinen Unternehmenskontext anpassen kannst ohne die Vorteile von OKRs zu verlieren und du lernst auch wichtige kulturelle Rahmenbedingungen kennen, die erfolgskritisch bei der Einführung von OKRs sind. 

 

Wie läuft der OKR Kurs ab?

Wir stellen dir die Methode der Objectives and Key Results vor und ordnen sie in einen größeren Zusammenhang agiler Arbeitsweisen ein. Als Teilnehmer verstehst du, was OKRs sind und wie sie sich vom klassischen Performance Management unterscheiden. Du experimentierst mit eigenen OKRs und lernst gemeinsam mit den anderen Teilnehmern anhand eines fiktiven Unternehmens/einer Fallstudie, wie man OKRs richtig formuliert.

Beginnend mit organisatorischen OKRs kaskadieren wir diese für die unterschiedlichen Ebenen und lernen dabei auch den typischen OKR-Prozess und die korrespondierenden OKR-Events kennen. Wir gehen auch auf die unterschiedlichen Rollen und Verantwortlichkeiten ein, die es im OKR Prozess braucht. 

Neben den methodischen Aspekten gehen wir zudem auch darauf ein, welche Hebel dir zur Verfügung stehen, um OKRs bestmöglich auf deine Unternehmensrealität zuzuschneiden und welche kulturellen Aspekte beachtet werden müssen, damit du von den Vorteilen dieser Methode profitieren kannst.

Schließlich setzen wir uns mit der Frage auseinander, was es bei der Einführung von Objectives and Key Results zu beachten gilt, wer wie eingebunden sein sollte und welche Stolpersteine auftreten können. Dabei teilen wir gern unsere Erfahrungen aus den Beratungsprojekten mit unterschiedlichen Unternehmen, geben praktische Tipps und beantworten deine individuellen Fragen.

#

Trainer

Diana ist Diplom Psychologin und arbeitet seit 2009 als Beraterin, Diagnostikerin, Coach und Trainerin. Ihre Kernthemen sind dabei Change Management und Leadership. Sie unterstützt und begleitet Unternehmen bei der agilen Transformation. Neben der individuellen Begleitung in 1:1 Coachings mit Fach- und Führungskräften beschäftigt sie sich vorwiegend mit systemischen Begebenheiten vor Ort, mit dem Ziel, eine nachhaltige Kulturveränderung zu bewirken. Diana ist SAFe Program Consultant (SPC4) und Certified Scrum Professional (CSP). Zudem bildet sie sich aktuell zur transaktionsanalytischen (TA) Beraterin aus.

Co-Trainer

Dr. Nina Plum unterstützt als freiberufliche Beraterin, Diagnostikerin und Coach Menschen, Teams und Unternehmen, ihre Potenziale zu finden und zu heben. Da sie in Objectives und Key Results (OKRs) einen großen Hebel zur Potenzialentfaltung sieht, begleitet sie Teams und Unternehmen bei der Einführung von OKRs als OKR Coach und bringt hier auch ihre Erfahrungen zur Gestaltung von (agilen) Transformationen mit ein.

An wen richtet sich das Training?

Das Training richtet sich an Führungskräfte, agile Coaches, HRler und Interessierte, die sich mit Zielmangement beschäftigen oder über die Einführung von OKRs in ihrem Unternehmen nachdenken.

 

Meine Vorteile

  • Du lernst ein leichtgewichtiges agiles Zielmanagement-Framework zur Einführung von Business Agility kennen
  • Du wirst befähigt, eigene gute OKRs zu formulieren
  • Du erfährst, welche Hebel du nutzen kannst, um OKRs auf deinen Unternehmenskontext anzupassen
  • Du lernst Erfolgsfaktoren und Stolpersteine kennen, die es sowohl methodisch als auch kulturell zu beachten gilt
  • Wir versorgen dich zudem mit vielen praktischen Checklisten, Cheat Sheets, Canvases und weiterführenden Literatur- und Video Tipps und stellen bei Bedarf auch gern den Kontakt zu Praktikern in anderen Unternehmen her

Wie nehme ich teil?

Das Training findet virtuell via Zoom statt. Solltest du Zoom bisher noch nicht genutzt haben, lade dir bitte vorab die App herunter. Das Training wird sehr interaktiv und wir machen viele kleine Power Breaks, um das Energie Level trotz virtueller Zusammenarbeit aufrecht zu halten.

Deine Auswahl:

Objectives and Key Results (OKR)

08.02. - 09.02.2022
Uhrzeit: 09:00 - 09:00
Zeitzone: (GMT+01:00) Berlin
Ort: Live Online
Trainer: Diana Bister
Co-Trainer: Nina Plum
Sprache: Deutsch
Max. Teilnehmer: 20
Training ID: 61de95d6
890 € zzgl. 19% MwSt.

Diese Veranstaltung jetzt buchen!

*Benötigte Angaben für die Anmeldung

Teilnehmer 1

Teilnehmer hinzufügen (Max. 4 Teilnehmer)
Falls du mehr als vier Personen anmelden möchtest, kontaktiere uns bitte.

Rechnungsadresse

abweichende Kontaktperson für Rechnungsempfang und Korrespondenz Kontaktperson und Teilnehmer sind identisch

Kontaktperson

Gutscheincode einlösen

Bezahlung wird bearbeitet

Deine Auswahl:

Objectives and Key Results (OKR)

08.02. - 09.02.2022
Uhrzeit: 09:00 - 09:00
Zeitzone: (GMT+01:00) Berlin
Ort: Live Online
Trainer: Diana Bister
Co-Trainer: Nina Plum
Sprache: Deutsch
Max. Teilnehmer: 20
Training ID: 61de95d6
890 € zzgl. 19% MwSt.

Kontakt

Gerne nehmen wir deine Buchung auch telefonisch oder per Mail entgegen.

Diana Bister

Diana Bister

info@dianabister.com
0176-20263116‬