Facilitation Practices Lösungskreation für die VUCA-Welt

Viable Projects GmbH

Credential
Zertifiziert durch: Teilnahmezertifikat

"Wirkungsvolle agile Workshops gekonnt leiten“

Die Unterscheidung von Aufgaben in drei klar erkennbare Kategorien ermöglicht zusammen mit den drei Klassen der eigenverantwortlichen Lösungsfähigkeit die Basis der stabilen Entscheidungsfindung. Analysewerkzeuge eröffnen  den Raum zur zielgenauen Ursachenfindung in einem Umfang, welche viele völlig überrascht und langjährige Herausforderungen plötzlich gestaltbar macht.

Als Rolle ist der Workshop-Facilitator schon lange bekannt und auch bei allen agilen Vorgehen auf  jeder Ebene gefragt. Klares Handwerkszeug und ausreichend Raum für Praxis führen zu neuen Qualitäten im Alltag.

Wer es Ernst mit dem Erfolg meint, wird Facilitation schnell schätzen lernen. Insbesondere im komplexen und unsicheren Umfeld zeigen sich die Ergebnisse bei jeder Anwendung.

 

Zielgruppen

  • Teilnehmer mit Erfahrungen als Workshop-Facilitator oder Moderator
  • Junior und Senior Projekt-/Programm-/Portfoliomanager
  • Projekt-, Programm- und Portfoliobüros
  • Scrum-, AgilePM- & AgileBA-Anwender
  • Task-Leader
  • Business Development Manager
  • Change Manager
  • Prozess- & Innovationsmanager
  • Moderatoren
Dein gewählter Termin
Sprache
Deutsch
Uhrzeit
Anzahl Module: 6
Ort
Live Online (GMT+01:00) Wien
Netto-Dauer
18 Stunden

1.680 € 1.520 € zzgl. 20% MwSt.

Early Bird

Kauf auf Rechnung • Kostenlose Stornierung bis 4 Wochen vor dem Termin

Schätze

Ablauf

Themen im Detail

Grundlage des Kurses sind die Bücher von Tony Mann – Strategic Resource Facilitators – und der Syllabus der APMG. Der Kurs liefert die folgenden Inhalte:

 

Foundation:

  • Formats
  • Task and Process
  • Task Leader’s Role
  • Facilitator’s Role
  • Process Iceberg® Model
  • Process Models and Tools:
  • Myers Briggs Type Indicator (MBTI®)
  • Task Tools
  • Process Iceberg® Review 
  • Check understanding
  • Planning and Developing the Agenda Process
  • Facilitating the Event
  • Contracted Roles of the Facilitator and the Group
  • Hamburg Research
  • The Process Iceberg® Meeting/ Workshop Model
  • Process Iceberg® Organisational Model
  • Facilitator’s Profile
  • Foundation-Examen (Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung)
Trainer

Dieter Strasser

Dieter Strasser ist Inhaber und Geschäftsführer der Viable Projects GmbH in Österreich.

Diesem Thema widmet er seit 1992 seine Aufmerksamkeit und agiert als mehrfach akkreditierter Trainer, Coach und Facilitator sowie als Autor, Reviewer, Mitglied bei Produktentwicklungen oder Kommittees.

Anbieter

Die Veranstaltung wird durchgeführt von:

Viable Projects GmbH ist ein offzieller Partner der Agile Academy

Ort

Wie nehme ich teil?

Unsere virtuellen Trainings sind hoch interaktiv gestaltet mit einem reichen Mix an Tools, welche auch alle Anforderungen an die Datensicherheit widerspiegeln. Die Dauer der virtuellen Einheiten umfasst meist Blöcke von 60 - 90min. mit einer folgenden Pause mit einem Maximum von 4,5 Stunden pro Tag. Dadurch besteht an den freien Zeiträumen danach Luft zum Verarbeiten und ggf. vertieftem Ausprobieren.

Auf Folien wird völlig verzichtet. Dafür wird auf den Austausch und gemeinsames Lernen sehr viel Wert gelegt, Blitzschnell stellen wir uns oftmals auf die verschiedensten praktischen Anforderungen ein und ziehen Fallbeispiele aus dem Hut bzw. erstellen völlig neue, damit der Stoff für jeden schnell anwendbar ist. Denn nur dann macht das für uns Sinn. 

Diese Veranstaltung jetzt buchen!

21.11. - 30.11.2022

Facilitation Practices Lösungskreation für die VUCA-Welt Viable Projects GmbH

Trainer
Dieter Strasser
Dieter Strasser

Sprache
Deutsch
Uhrzeit
Anzahl Module: 6
Netto-Dauer
18 Stunden
Ort
Live Online (GMT+01:00) Wien

1.680 € 1.520 € zzgl. 20% MwSt.

Early Bird

Kontakt

Gerne nehmen wir deine Buchung auch telefonisch oder per Mail entgegen.

office@viableprojects.eu
+43 1 205 108 54 80

Teilnehmer 1

*Pflichtfeld
Falls du mehr als vier Personen anmelden möchtest, kontaktiere uns bitte.

Rechnungsadresse

Kontaktperson

Bezahlung wird bearbeitet