Deine Agile Leadership Journey

Was ist ein Agile Leader?

Eine agile Führungskraft ist eine Person, die in einer Führungsrolle innerhalb einer Organisation arbeitet und darauf abzielt, ihre Organisation agiler und innovativer zu machen. Der Begriff „Führungsrolle“ kann hierbei auf viele verschiedene Arten interpretiert werden. Man kann sich in einer traditionellen Führungsrolle befinden, d.h. Personen und Teams haben, die einem unterstellt sind. Man kann auch in einer nicht-traditionellen Führungsrolle sein, z.B. als Scrum Master oder Product Owner.

Agile Führungskräfte sind sich der Notwendigkeit bewusst, dass ihre Organisation schneller ändern muss, was sie tun und wie sie es tun. Auf der Grundlage dieses Bewusstseins entwickeln sie die Organisation ständig weiter, um besser im Umgang mit den schnellen Veränderungen auf dem Markt zu werden.

Agile Leader sind sich auch der Tatsache bewusst, dass es keinen einheitlichen Führungsstil gibt. Daher entwickeln sie ihr Führungsinstrumentarium ständig weiter und üben stetig die Anwendung, so dass sie in verschiedenen Kontexten Führungsgewandtheit demonstrieren können.

Die Agile Leadership Journey der Agile Academy

1

Starte mit den Grundlagen der agilen Führung.

Certified Agile Leadership Essentials

2

Unterstütze deine agilen Teams als Agile Leader.

Certified Agile Leadership for Teams

 

3

Unterstütze die ganze Organisation nachhaltig als Agile Leader.

Certified Agile Leadership for Organizations

Fähigkeiten

Welche Fähigkeiten sollte eine agile Führungskraft besitzen?

Zusätzlich zu vielen traditionellen Führungsqualitäten, wie z.B. ein guter Kommunikator, Problemlöser und Konfliktnavigator zu sein, müssen agile Führungskräfte über ein hohes Maß an Selbst- und Situationsbewusstsein verfügen, damit sie erkennen und wissen, wann sie welche Art von Führung anwenden müssen. 

Darüber hinaus müssen sie auch Ungewissheit und damit eine Wachstumsdenkweise annehmen, um als Führungskraft kontinuierlich zu wachsen und andere Menschen innerhalb der Organisation kontinuierlich zu fördern.

Zusätzlich zu ihren Fähigkeiten weisen Agile Leader die folgenden Merkmale auf:

  • Sie kümmern sich um ihre Mitarbeiter und die Organisation
  • Engagement für ihre Organisation, aber auch Engagement für spezifische Initiativen
  • Neugierde, Neues über Kunden, Märkte und die eigene Organisation zu erfahren
  • Kreativität, d.h. die Fähigkeit, neue Ideen in Bezug auf das, was zu tun ist und wie es zu tun ist, zu entwickeln
  • Mut, ihrer Neugier zu folgen und neue Dinge auszuprobieren
  • Kompetenz als Führungskräfte, auch auf verschiedene Bereichen, für die sie verantwortlich sein könnten, auszubauen
  • Klarheit darüber, wohin sie mit der Organisation oder als Team gehen wollen und wie sie diese Klarheit anderen vermitteln
  • Konsequenz in der Art und Weise, wie sie handeln, insbesondere in Übereinstimmung mit den Werten, die sie innerhalb der Organisation etablieren wollen

Aufgaben

Welche Aufgaben hat eine agile Führungskraft?

Agile Führung ist keine spezifische Rolle, sondern vielmehr eine spezifische Art und Weise, wie Führung umgesetzt wird. Wie auch andere Führungskräfte innerhalb einer Organisation haben Agile Führungskräfte in der Regel ein breites Spektrum an Aufgaben.

Einige Agile Leader konzentrieren sich in erster Linie auf die Entwicklung der Organisation, d.h. “der Maschine, die die Maschine aufbaut”. Gewöhnlich sagen wir, dass diese Führungskräfte an der Organisation arbeiten, im Vergleich zur Arbeit in der Organisation.

Andere Agile Führungskräfte konzentrieren sich auf die Verbesserung der Leistung von Teams und Gruppen von Teams innerhalb der Organisation. Und wieder andere führen Produkte und Initiativen, die für interne oder externe Kunden/Stakeholder Wert schaffen.

Je nach Schwerpunktbereich tun agile Führungskräfte sehr unterschiedliche Dinge und müssen zusätzlich zu den allgemeinen Führungsqualitäten über sehr unterschiedliche Fähigkeiten verfügen.

Was macht eine Agile Führungskraft nicht?

Nur, weil man “Agile Leader” auf seine Visitenkarte oder sein LinkedIn-Profil setzt, wird man nicht zum Agile Leader. Wie auch andere Fähigkeiten in der Lebensführung – und damit auch Agile Leadership – muss dies geübt und gelernt werden.

Eine Führungspersönlichkeit, die keine Klarheit darüber hat, wohin die Organisation gehen soll, und deshalb ständig ihre Meinung ändert, kann sich selbst als „agil“ bezeichnen, aber das ist nicht das, was wir mit agiler Führung meinen.

Ein Führungspersönlichkeit, die ihre eigene Entschlossenheit und Vision mit Hilfe eines Befehls- und Kontrollansatzes demonstriert, ist eher keine agile Führungspersönlichkeit, weil sie es nicht zulässt, dass andere Führungskräfte innerhalb ihrer Organisation wachsen.

Eine Führungspersönlichkeit, die alles delegiert und sich selbst nur als Coach betrachtet und daher nicht bereit ist, die Verantwortung für die wichtigen Initiativen innerhalb der Organisation zu übernehmen, ist ein Coach, aber kein Agile Leader.

Wir vermuten, du hast den Punkt verstanden. Statt uns darauf zu konzentrieren, was agile Führung nicht ist, möchten wir uns nun darauf konzentrieren, was agile Führung ist.

Anforderungen

Was sind die Anforderungen an eine agile Führungskraft?

Wir können zwischen Einzelpersonen, Teams und der Organisation unterscheiden, die Anforderungen an agile Führungskräfte haben. Für Einzelpersonen ist es wichtig zu wissen, dass Ihre Führungskraft Ihnen den Rücken freihält, sich um Sie kümmert und in Ihre berufliche Entwicklung investiert. Die Rolle der agilen Führungskraft besteht darin, Einzelpersonen bei der Entwicklung von Kompetenzen zu unterstützen.

Für Teams schaffen agile Führungskräfte das Umfeld, in dem sie erfolgreich sein können. Das bedeutet, dass diese Teams zuallererst Klarheit darüber haben müssen, wohin sie gehen sollen. Ohne Klarheit werden höchstwahrscheinlich alle ihre gut gemeinten Entscheidungen falsch sein.

Zweitens muss man den Teams vertrauen können, dass sie Entscheidungen treffen, damit sie die Dinge schneller aufbauen und schneller lernen können. Ein Agile Leader schafft Vertrauen und hilft dem Team, auch das Vertrauen anderer Interessengruppen zu gewinnen. Und nicht zuletzt hilft eine agile Führungspersönlichkeit, Hindernisse zu beseitigen.

Für die Organisation arbeiten Agile Leader ständig daran, die Organisation nicht nur für die Zukunft, sondern auch für die Gegenwart fit zu machen. Sie stellen bestehende Strukturen, Richtlinien und Messgrößen in Frage und helfen dadurch, das Betriebssystem der Organisation zu verfeinern, weiterzuentwickeln und neu zu erfinden, so dass es der Organisation ermöglicht, immer bessere Produkte und Dienstleistungen auf immer bessere Weise zu liefern.

Zertifizierung

Welche Zertifizierungen gibt es bei der Agile Academy für Führungskräfte?

Die Agile Academy bietet die weltweit besten Agile Leadership Trainings an, die von Trainern durchgeführt werden, die von anderen führenden Organisationen, wie z.B. der Scrum Alliance, geprüft wurden. Derzeit bieten unsere kuratierten Partner die folgenden Schulungen an:

  • Zertifizierte Agile Leadership®-Grundlagen (CAL-E)
  • Zertifizierte Agile Leadership®-Teams (CAL-T)
  • Zertifizierte Agile Leadership®-Organisationen (CAL-O)
  • Zertifizierte Agile Führung® II (CAL-II)

Die Schulungen werden entweder als 1- bis 3-tägige Intensiv-Workshops oder modular z.B. in 11 Modulen über einen Zeitraum von 2 Monaten angeboten, damit Sie diese besser in Ihre Arbeit integrieren können.

Wie werde ich ein zertifizierter Agile Leader?

Sobald du erfolgreich an einem unserer Workshops teilgenommen hast, bist du ein zertifizierter Agile Leader. – Bedeutet das aber, dass du bereits eine großartige Führungskraft bist? Nein! Denn, wie bereits erwähnt, erfordert dies sehr viel Übung und Praxis.

Unser Ziel ist es, ein Bewusstsein zu schaffen und mit dir anwendbare Werkzeuge und Techniken zu teilen, damit du wachsen kannst. Den schweren Teil der Arbeit musst du dann anschließend selbst übernehmen.

Deine Agile Leadership Journey

Was macht mich zu einer guten Agilen Führungskraft?

Aus unserer Sicht ist das wichtigste Merkmal einer agilen Führungskraft die Bereitschaft kontinuierlich zu lernen. Das ist es, was wir als Growth Mindset (Wachstumsdenken) bezeichnen. Solange du lernen willst und dich nicht als Meister der Kunst betrachtest, wirst du besser werden. 

Diese Lernbereitschaft in Verbindung mit der Disziplin zum Üben und der Fähigkeit, auf Feedback zu reagieren, sind hervorragende Voraussetzungen, um nicht nur ein guter, sondern ein großartiger agiler Leader zu werden.

Die Agile Leadership Journey der Agile Academy

1

Starte mit den Grundlagen der agilen Führung.

Certified Agile Leadership Essentials

2

Unterstütze deine agilen Teams als Agile Leader.

Certified Agile Leadership for Teams

 

3

Unterstütze die ganze Organisation nachhaltig als Agile Leader.

Certified Agile Leadership for Organizations

Literatur

Welche Bücher sind zum Thema Agile Führung erhältlich?

Die Liste der großartigen Bücher für Agile Leadership ist lang. Unten findest du eine Liste von Büchern, mit denen du beginnen kannst. Sie stammen aus ganz verschiedenen Bereichen, helfen aber, eine breite Perspektive und ein gutes Verständnis des Themas im Allgemeinen zu erhalten.

Welche Bücher sollte ich lesen?

Für Besucher der Agile leadership Trainings empfehlen wir einen Blick in diese Bücher:

Leadership Agility by Bill Joiner and Stephen Josephs

Your Brain at Work by David Rock

Quiet Leadership by David Rock

Thinking Fast and Slow by Daniel Kahneman

Turn the Ship Around by David Marquet

The Future of Management by Gary Hamel

Tribal Leadership by Dave Logan

What Got You Here Won’t Get You There & Triggers by Marshall Goldsmith

A Leader’s Guide to Radical Management by Steven Denning

Multipliers by Liz Wiseman

First, break all the rules by Don Clifton (Gallup)

Mindset by Carol Dweck

The Culture Code by Daniel Coyle

Radical Candor by Kim Scott

Competing Values Leadership by Kim Cameron, Robert Quinn, Jeff Degraff, et al

Organizational Patterns of Agile Development by James Coplien & Neil Harrison

Beyond Performance by Scott Keller and Collin Price

Leading Change by John P. Kotter

Managing Transitions by William Bridges

Lean Startup by Eric Ries

Reinventing Organizations by Frederic Laloux

Powerful by Patty McCord

It does not have to be crazy at work by Jason Fried & David Heinemeier Hanson

Measure what Matters by John Doerr

Creative Selection by Ken Kocienda

Switch by Chip Heath

Noch mehr über das Thema Agile Leadership lesen?

Wir haben eine stetig wachsende Sammlung an interessanten Artikeln zum Thema agile Führung für dich zusammengestellt:

Agile in Sales

Agile in Sales

Der Beitrag von Marina Alex handelte von der Anwendung agiler Methoden im Sales Bereich. Ihrer Meinung nach müssen gerade die Bereiche Sales und Vertrieb lernen, dass es mittlerweile weniger auf Ellenbogenmentalität und mehr auf Miteinander ankommt. Sie...

mehr lesen
Agile Leadership: Eine Genderfrage?

Agile Leadership: Eine Genderfrage?

Anu Smalley und Kate Megaw gingen in ihrem Vortrag während des Juni Events (Recap) der Frage nach, ob es auch im Bereich Agile Leadership, NewWork und Scrum ein Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen bzw. den Gendern gibt. Gemeinsam zeigten sie eigene...

mehr lesen

Wir begleiten dich auf deiner agilen Reise!

Neben den zertifizierten Trainings der Agile Leadership Journey bieten wir diverse vertiefende Kurse an, die dich in verschiedenen Alltagssituationen als agile Führungskraft dabei unterstützen das Beste für deine Organisation rauszuholen.

Agile Academy

Weitere interessante Kurse für Agile Leader

Objectives & Key Results (OKR)

Setze strategische Ziele schnell und messbar um und lasse deine Mitarbeitenden aktiv an der Gestaltung des Unternehmens teilhaben.