Certified Scrum Product Owner

Unser Lernpaket aus CSPO Zertifizierung und E-Learning

Tolle Produkte fallen nicht einfach vom Himmel. Sie entstehen durch effektive Teams und einen gut ausgebildeten Product Owner. Die Agile Academy hilft Dir dabei, genau diese Fähigkeiten zu erlernen und als solcher Product Owner erfolgreich zu sein.

Mit einem Agile Academy Certified Scrum Product Owner Workshop hast Du die Möglichkeit:

  • Deine individuelle Product Owner-Karriere mit Expertenunterstützung zu starten.
  • Zu lernen, wie Du kunden- und unternehmensfreundliche Produkte kreierst.
  • Eine hochangesehene Zertifizierung zum Certified Scrum Product Owner zu erhalten.
  • Deine Kenntnisse durch unser Online-Lernprogramm stetig zu erweitern.
Inspirierend!
Online und vor Ort: Das perfekte Training.
Die Benchmark für professionalle agile Trainings.
Professionell, sympathisch, kompetent.
CSPO Live Training image.

Certified Scrum Product Owner (CSPO)

Zertifikat: Certified Scrum Product Owner (CSPO)
Einsteiger Level
  • Umfang: 14-24 Stunden
  • Zertifizierung: Scrum Alliance
  • Vorausetzung: keine
+
Die Benutzeroberfläche des Product Owner Online-Kurs

Product Owner Online-Kurs

Sohrab Salimi
Sohrab Salimi

Der Online-Kurs passend zum Training. Wiederhole und vertiefe die Trainingsinhalte mit 20 Std. Videomaterial + Übungen

Gratis im Lernpaket 999 €

Kommende Termine für die Product Owner Schulung

8 Termine

24.06. - 27.06.2024

Christian Zander
Live Online
Deutsch
21 Stunden (4 Tage)
Zertifikat: Certified Scrum Product Owner (CSPO)
Certified Scrum Product Owner® (Scrum Alliance)
2.599 €*

09.09. - 10.09.2024

Ralf Kruse
Live Online
Deutsch
16 Stunden (2 Tage)
Zertifikat: Certified Scrum Product Owner (CSPO)
Certified Scrum Product Owner® (Scrum Alliance)
Early Bird
1.799 €* 1.699 €*

10.09. - 12.09.2024

Dr. Jürgen Hoffmann
Jan Neudecker
Köln
Deutsch
24 Stunden (3 Tage)
Zertifikat: Certified Scrum Product Owner (CSPO)
Certified Scrum Product Owner® (Scrum Alliance)
Early Bird
2.799 €* 2.699 €*

30.09. - 01.10.2024

Pascal Gugenberger
München
Deutsch
16 Stunden (2 Tage)
Zertifikat: Certified Scrum Product Owner (CSPO)
Certified Scrum Product Owner® (Scrum Alliance)
Early Bird
1.999 €* 1.899 €*

09.10. - 10.10.2024

Heiko Stapf
Live Online
Deutsch
16 Stunden (2 Tage)
Zertifikat: Certified Scrum Product Owner (CSPO)
Certified Scrum Product Owner® (Scrum Alliance)
Early Bird
1.799 €* 1.699 €*

21.10. - 22.10.2024

Ralf Kruse
Live Online
Deutsch
16 Stunden (2 Tage)
Zertifikat: Certified Scrum Product Owner (CSPO)
Certified Scrum Product Owner® (Scrum Alliance)
Early Bird
1.799 €* 1.699 €*

11.11. - 15.11.2024

Christian Zander
Live Online
Deutsch
24 Stunden (5 Tage)
Zertifikat: Certified Scrum Product Owner (CSPO)
Certified Scrum Product Owner® (Scrum Alliance)
Early Bird
2.599 €* 2.499 €*

20.11. - 22.11.2024

Dr. Jürgen Hoffmann
Jan Neudecker
Köln
Deutsch
24 Stunden (3 Tage)
Zertifikat: Certified Scrum Product Owner (CSPO)
Certified Scrum Product Owner® (Scrum Alliance)
Early Bird
2.799 €* 2.699 €*
Anderer Termin oder Inhouse Training
*zzgl. MwSt.

Unser CSPO Product Owner Training

mit Scrum Alliance Zertifikat

Das Certified Scrum Product Owner® (CSPO) Training ist ein intensiver Kurs, der von der Scrum Alliance zertifiziert wird. Es bietet Dir das nötige Wissen und die Fähigkeiten, um in der Rolle des Product Owners erfolgreich zu sein. Im Rahmen des Trainings wirst Du die Schlüsselkonzepte von Scrum und die spezifischen Verantwortungen eines Product Owners kennenlernen. Du wirst praktische Erfahrungen sammeln und die neuesten Techniken und Tools kennenlernen, die Du zur effektiven Produktentwicklung und zum Management von Stakeholdern einsetzen kannst.

Unsere international zertifizierten Trainer sind handverlesen. Sie bringen ihren eigenen Stil und Fachwissen mit und weisen Dir im Live Training den Weg zum Erfolg.

Als Agile Academy sorgen wir dafür, dass Du umfassend auf Deine Rolle als Product Owner vorbereitet wirst. Ob Präsenz-Workshop oder Live-Online-Training, wir garantieren ein hervorragendes Lernumfeld und einen perfekten Start in Deine Product Owner Reise! Im Lernpaket mit unserem Online-Kurs kannst Du Deine Fähigkeiten im Anschluss an das Live Training ständig erweitern.

Scrum Alliance vs. Scrum.org Zertifizierung

Da wir sowohl Scrum Alliance Certified Scrum Product Owner® (CSPO) als auch Scrum.org Professional Scrum Product Owner I (PSPO I) Trainings anbieten, ist es wichtig zu wissen, dass diese Schulungen zwar alle das gleiche Ziel verfolgen, sich jedoch in einigen Aspekten voneinander unterscheiden.

Die Scrum Alliance Workshops sind im Allgemeinen ganzheitlicher gestaltet, während die Scrum.org-Workshops eher Software orientiert sind. Weitere Unterschiede zwischen den beiden Workshops findest Du im FAQ-Abschnitt weiter unten.

Die Product Owner Trainings Agenda Image

Inhalte der Scrum Product Owner Schulung

Unsere Certified Scrum Product Owner® (CSPO) deckt alle wichtigen Themen ab, und keine Sorge, falls etwas im Kurs zu kurz kommt - unser Online-Kurs füllt jede Lücke. Bereit, erfolgreich als Product Owner durchzustarten?

Hier ist ein ausführlicherer Überblick über die Themen, die wir in unserem Training behandeln:

1. Der Kontext der Agilität

Was bedeutet Agilität? Warum ist sie relevant und wann solltest Du sie anwenden?

In unserem CSPO Training wirst Du nicht nur die Antworten auf diese Fragen finden, sondern auch lernen, wie Du Techniken und Konzepte auf Dein Unternehmen und Deine Stakeholder anwenden kannst.

Mit diesem Wissen bist Du bereit, selbst ohne einen Scrum Master Agilität im Unternehmen umzusetzen und zu fördern.

2. Der Weg zum ersten Sprint

Eine der Herausforderungen, mit denen jedes Team konfrontiert ist, besteht darin, sich auf den ersten Sprint vorzubereiten. Was müssen wir tun, bevor der erste Sprint gestartet werden kann?

Lerne die wichtigsten Arbeitsschritte eines Product Owners kennen und anzuleiten: Von der Erstellung von Working Agreements über das Festlegen eines Produktziels (Product Goal) oder einer Produktvision (Product Vision) bis hin zur Erstellung eines initialen Product Backlogs. Du erhältst praktische Beispiele dafür, wie Du diese Schritte umsetzen kannst.

In den meisten Fällen führen unsere Trainer diese Schritte während des Workshops durch und verwenden den Workshop als Beispiel, wie verschiedene Tools systematisch angewendet werden können, um diese Artefakte zu erstellen.

3. Das Scrum Framework im Detail

Wir tauchen nun tiefer in das Scrum Framework ein. Denn Agilität ist eine Philosophie und Scrum ein Werkzeug, das uns dabei hilft, diese Philosophie umzusetzen.

Du wirst die drei Rollen und ihre Verantwortlichkeiten in Scrum kennenlernen und alles über den Product Owner, die Entwickler und den Scrum Master erfahren, was Du wissen musst.

Wir zeigen Dir, wie Sprint-Planning, Daily Scrum, Product-Backlog-Refinement, Sprint-Review und Sprint-Retrospektiven durchgeführt werden und welche Aufgaben Du als Product Owner in diesen Meetings hast.

Zudem wirst Du erfahren, wie ein Product Goal und ein Product Backlog, ein Sprint Goal und ein Sprint Backlog sowie Definition of Done und Product Increment miteinander verbunden sind, definiert und erstellt werden.

4. Kundenverständnis

Ein erfolgreicher Product Owner setzt immer den Kunden an erste Stelle. Deshalb widmen wir einen signifikanten Teil unserer Ausbildung (besonders im Online-Kurs) dem Vermitteln von Tools und Techniken, um das Verständnis für den Kunden zu schaffen und zu vertiefen.

Du wirst Tools und Techniken wie Design Thinking, Empathy Map Canvas, Value Proposition Canvas und Personas kennenlernen, um ein tiefes Verständnis für Deine Kunden zu entwickeln. So kannst Du Produkte gestalten, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

5. Product Goals formulieren

Ein gemeinsames Produktziel ist essentiell für die Ausrichtung aller Beteiligten. Du wirst lernen, ein solches Ziel zu formulieren und dabei eine gemeinsame Basis mit den Stakeholdern zu schaffen.

Ein Tool, das viele unserer Trainer in den Präsenzkursen einsetzen und das in diesem Zusammenhang im Online-Kurs behandelt wird, ist unser Product Goal Canvas.

6. Geschäftsmodelle entwerfen und vertesten

Obwohl nur wenige Product Owner tatsächlich für das Design des Geschäftsmodells zuständig sind, ist dieses Wissen dennoch sehr wertvoll.

Mit dem Business Model Canvas wirst Du lernen, wie Du ein Geschäftsmodell entwickeln kannst, das sowohl vom Kunden geschätzt wird, als auch für das Unternehmen erfolgreich ist. Darüber hinaus lernst Du Techniken kennen, um Annahmen zu validieren und Geschäftsideen zu testen.

7. Erstellung eines initialen Product Backlog

Manche Product Owner übernehmen ein vorhandenes Product Backlog, andere müssen eines komplett neu aufsetzen. Unabhängig von der Situation sind Kenntnisse über Techniken zur systematischen Erstellung eines Product Backlogs sehr nützlich.

Denn ein gut strukturiertes Product Backlog ist essentiell für die Arbeit des Product Owners. Egal, ob Du ein bestehendes Product Backlog übernimmst oder eines neu aufsetzen musst, Du wirst Techniken wie z.B. das User Story Mapping kennenlernen, mit denen Du ein solches Backlog systematisch erstellen kannst.

8. Arbeiten am Product Backlog

Das Product Backlog ist niemals fertig, sondern wird ständig optimiert. Du wirst lernen, wie Du als Product Owner Elemente priorisieren und verfeinern kannst, um Deinem Team eine klare Ausrichtung zu geben.

Zusätzlich zu den Techniken zur Priorisierung vermitteln wir auch, wie Entwickler üblicherweise den benötigten Aufwand zur Umsetzung eines Elements abschätzen, welche Rolle Du dabei einnimmst und wie Du diese Informationen sinnvoll einsetzen kannst.

9. Roadmap erstellen und Fortschritt überwachen

Manchmal müssen Product Owner eine Roadmap für ihre Stakeholder erstellen. Du lernst, wann und wie Du eine solche Roadmap erstellen und gleichzeitig flexibel bleiben kannst. So bleibst Du agil, ohne den Überblick zu verlieren.

Die alles entscheidende Frage dabei ist, wie detailliert wir vorgehen und wie viel Flexibilität wir innerhalb der Roadmap beibehalten. In unserem CSPO Training hilft Dir Dein Trainer zu verstehen, wann eine Roadmap sinnvoll ist, wie Du sie erstellen kannst und wen Du in die Erstellungeinbeziehen solltest.

Bring deine Fragen & Ideen mit

Wir ermutigen die Teilnehmenden, ihre Fragen zum Training mitzubringen. Jede Frage und jedes Beispiel aus der Praxis macht das, was du und die anderen lernen, greifbarer. Dies führt auch zu mehr Dynamik während des Trainings und somit zu einem besseren Lernerfolg.

FAQ zum Certified Scrum Product Owner CSPO

Nein, es gibt keine Prüfung für die Zertifizierung zum Certified Scrum Product Owner (CSPO) der Scrum Alliance. Die Zertifizierung wird auf der Grundlage der vollständigen Teilnahme an einer CSPO-Schulung verliehen, die von einem Certified Scrum Trainer (CST) durchgeführt wird.

Nach Abschluss des Kurses bestätigt der CST der Scrum Alliance, dass du die Scrum Prinzipien und die Rolle des Product Owners verstanden hast, was dich berechtigt, dein CSPO-Zertifikat herunterzuladen.

Das Certified Scrum Product Owner® (CSPO) Training richtet sich an Personen, die ihre Kompetenzen und Kenntnisse in der Scrum-Methodik erweitern wollen, vor allem in Bezug auf die Rolle des Product Owners.

Der Product Owner ist innerhalb eines Scrum-Teams dafür verantwortlich, den Wert des Produkts oder der Dienstleistung, die das Team entwickelt, zu maximieren. Dazu gehört die Definition von Produktanforderungen, die Priorisierung von Arbeitsaufgaben und die enge Zusammenarbeit mit dem Scrum Master und dem Entwicklungsteam, um sicherzustellen, dass die Produktvision umgesetzt wird.

Die CSPO-Zertifizierung bescheinigt, dass der Inhaber eine gründliche Kenntnis der Scrum-Prinzipien und -Praktiken hat und in der Lage ist, die Rolle des Product Owners effektiv auszufüllen. Gibt es eine Prüfung für den Product Owner?

Ob der Certified Scrum Product Owner® (CSPO) es wert ist, hängt von deinen persönlichen und beruflichen Zielen ab. Wenn du eine Rolle in einem agilen Team oder einer Organisation anstrebst, insbesondere als Product Owner, kann die CSPO-Zertifizierung sehr wertvoll sein. Sie zeigt dein Verständnis von Scrum und der Product Owner Rolle, bietet Zugang zu einem professionellen Netzwerk und vermittelt praktische Fähigkeiten. Dennoch ist es wichtig, das gelernte Wissen anzuwenden und jede Investition in die Ausbildung gegen die potenzielle Rendite abzuwägen.

Product Owner und Produktmanager spielen beide eine wichtige Rolle bei der Produktentwicklung, aber ihr Fokus und ihre Aufgaben sind unterschiedlich.

Ein Product Owner ist ein Schlüsselakteur in agilen Scrum-Teams. Er entscheidet, was das Entwicklungsteam erstellen soll, indem er die Anforderungen aus dem Backlog priorisiert und ständig mit dem Team abstimmt. Er konzentriert sich auf die Details, was bedeutet, dass er eng mit dem Entwicklungsteam zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass die Arbeit in Übereinstimmung mit der Produktvision und den Kundenanforderungen ist.

Auf der anderen Seite, ist der Product Manager verantwortlich für die langfristige Vision des Produkts. Er konzentriert sich auf das "Warum" und "Was" des Produkts. Er muss die Kundenbedürfnisse, den Markt, die Wettbewerber und die Trends verstehen. Seine Aufgaben umfassen die Definition der Produktstrategie, die Zusammenarbeit mit verschiedenen Teams (wie Marketing, Vertrieb, Kundenservice etc.) und die Kommunikation der Produktvision an alle Stakeholder.

Kurz gesagt, während der Product Owner mehr auf die tägliche Arbeit und die Anforderungen des Entwicklungsteams fokussiert ist, konzentriert sich der Product Manager auf die strategische Seite des Produkts. Aber beide Rollen sind wichtig und ergänzen sich, um ein erfolgreiches Produkt zu schaffen.

CSPO (Certified Scrum Product Owner) und PSPO (Professional Scrum Product Owner) sind beides anerkannte Zertifizierungen im Bereich Scrum, die sich auf die Rolle des Product Owners konzentrieren. Hier sind die Hauptunterschiede:

  • Ausstellende Organisationen: CSPO wird von der Scrum Alliance ausgestellt, PSPO von Scrum.org.
  • Zertifizierungsprozess: CSPO erfordert eine zweitägige Schulung ohne formelle Prüfung, während PSPO das Bestehen einer Prüfung erfordert, für die keine formelle Schulung nötig ist, jedoch empfohlen wird.
  • Inhaltlicher Fokus: Beide behandeln ähnliche Themen, aber Scrum.org legt einen stärkeren Fokus auf die Anwendung von Scrum in der Softwareentwicklung.

Die Wahl zwischen CSPO und PSPO hängt von individuellen Präferenzen und beruflichen Anforderungen ab. Beide Zertifizierungen sind weltweit anerkannt und bieten eine solide Grundlage für die Rolle des Product Owners.

Zertifizierung für Teams & Unternehmen

CSPO als Inhouse Training

Unser Certified Scrum Product Owner® (CSPO) Inhouse Training ist eine hervorragende Lösung für Teams und Unternehmen, die Agilität und Product Ownership auf die nächste Ebene heben möchten.

Ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen kommen unsere zertifizierten Trainer direkt zu Dir ins Unternehmen. Die intensive Schulung wird dabei auf die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen Deines Teams/Unternehmens zugeschnitten.

Ein großer Vorteil des Inhouse-Trainings ist die Möglichkeit, reale Probleme und Projekte als Lernbeispiele zu verwenden. Dies erleichtert nicht nur das Verständnis der Theorie, sondern ermöglicht auch die sofortige Anwendung des Gelernten in der Praxis.

Inhouse Schulungen sind in der Regel pro Mitarbeitenden kosteneffizienter als öffentliche Kurse und sparen gleichzeitig externe Kosten, z. B. für Reisen und Unterkunft. Außerdem können diese Inhouse-Schulungen von verschiedenen renommierten Organisationen zertifiziert werden, was einen Mehrwert für die berufliche Entwicklung Deines Teams darstellt.

Inhouse Training anfragen

Certified Product Owner Trainings mit Mengenrabatt

Wir wissen, dass die Schulung mehrerer Teammitglieder eine Investition darstellt. Deshalb bieten wir für unsere Trainings bereits ab 3 Teilnehmern Mengenrabatte an.

Wenn Du planst, mehrere Mitarbeiter Deines Teams gleichzeitig anzumelden, können wir Dir attraktive Preisnachlässe anbieten. Dies ermöglicht es Dir, ein ganzes Team oder sogar eine Abteilung effizient in Scrum auszubilden und gleichzeitig die Kosten zu optimieren.

Für bis zu 4 Teilnehmern, die z.B. alle am gleichen Certified Scrum Product Owner® (CSPO) Training teilnehmen sollen, kannst Du die Buchung direkt über unser Buchungsformular durchführen.

Möchtest Du mehrere Teilnehmer für verschiedene Termine/Trainings anmelden und dabei ebenfalls von unseren Volumennachlässen profitieren, kontaktiere uns bitte per E-Mail. Wir freuen uns auf Deine Anfrage!

Lösungen für Teams & Unternehmen

Kontaktiere uns mit deinen Anforderungen und wir machen dir gerne ein individuelles Angebot.

Foto von Philip Rogowski - Customer Success Manager der Agile Academy

Philip Rogowski

Customer Success Manager

team@agile-academy.com +49 151 610 59 938 Mo-Fr.: 09 - 17 Uhr

Was kommt nach dem Certified Scrum Product Owner?

Nach der Certified Scrum Product Owner® (CSPO) Zertifizierung gibt es verschiedene Möglichkeiten, Deine agilen Fähigkeiten zu erweitern:

Mit Online-Kurs

Das Advanced Certified Scrum Product Owner Training der Scrum Alliance ist für fortgeschrittene Product Owner und nach dem Certified Scrum Product Owner der nächste Schritt zur Vertiefung Deiner Fähigkeiten.

ab 2.250 €
Advanced Certified Scrum Product Owner
Mit Online-Kurs

Mit unserem Certified Agile Leadership Training kannst Du als Product Owner Deine Führungsfähigkeiten ausbauen und so noch besser Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung Deines Produkts übernehmen.

ab 2.899 €
Certified Agile Leadership