Cadence Rhythmus

Definition von Cadence:

Cadence beschreibt eine Abfolge oder einen Rhythmus von Events oder Aufgaben in einem Projekt und schafft ein Muster, an dem sich das Team orientieren kann, um zu verstehen, was sie tun und wann sie damit fertig sein werden.

Nutzung von Cadence:

Agile Teams bemühen sich, in ihren Projekten einen solchen Rhythmus zu erreichen. In Scrum beispielsweise gibt es Iterationen mit einer festgelegten Länge, die Sprints genannt werden und meist ein oder zwei Wochen dauern. Sie erlauben es dem Team, Software mit einem regelmäßigen Rhythmus auszuliefern. In Kanban ist die Cadence der kontinuierliche Arbeitsfluss.

Vorteile von Cadence:

  • Schafft Ordnung und einen Rhythmus.
  • Die Leistungsfähigkeit des Teams wird gesteigert.
  • Das Team kann regelmäßig Software ausliefern.

Certified ScrumMaster Training

=> Werde Prozessexperte als Certified Scrum Master

Certified Product Owner Training

=> Werde Produktexperte als Certified Scrum Product Owner

Autor

Foto von Sohrab Salimi

Sohrab Salimi

Scrum Academy GmbH

Sohrab ist langjähriger Certified Scrum Trainer (CST) und CEO der Scrum Academy GmbH mit Sitz in Köln. Er ist ausgebildeter Mediziner und war vor der Gründung der Scrum Academy u.a. für Bain & Company als Consultant und als CIO bei der SE-Consulting tätig. Als Consultant & Trainer betreut er bereits seit über einem Jahrzehnt Unternehmen verschiedenster Branchen zu Themen rund um Agile Transformation, Innovation und Organisationsentwicklung.

Mehr zu diesem Thema

Velocity-orientiertes Sprint Planning

Was ist ein velocity orientiertes Sprint Planning und wo liegen die Unterschiede zum commitment orientiertem Planning? Unsere Trainer erklären es dir!

„Stretch Goals” in Scrum – Ja oder Nein?

Sollte man als Product Owner mit Stretch Goals im Sprint arbeiten? Und wenn ja, wie implementiert man diese am besten? Mike Cohn liefert dir Antworten!

Nicht implementiert = kein Wert

Scrum und agile Arbeitsmethoden legen Wert auf die Auslieferung von Produkten oder Teilprodukten. Erfahre hier, warum du keinen Produktwert ohne Implementierung schaffst!