Planning Game

Definition von Planning Game:

Dies bezieht sich auf ein separates Meeting außerhalb der regulären Scrum Events, in dem entschieden werden soll, welche User Stories in die nächste Iteration oder das nächste Release eingeplant werden.

Nutzung des Planning Game:

Die Teilnehmer kommen aus den Bereichen Projekt, IT und Business Stakeholder. Die Anwesenden (u.a. auch der Product Owner) überlegen sich unter Berücksichtigung der aktuellen Einschätzungen, welche User Stories am meisten Wert für das Produkt oder Projekt liefern.

Vorteile des Planning Game:

  • Verbesserte Kommunikation zwischen IT und Business Stakeholdern.
  • Höhere Wahrscheinlichkeit, mit jedem Release oder jeder Iteration funktionierende Software zu liefern.

Certified Scrum Product Owner

=> Werde Produktexperte als Certified Scrum Product Owner

Certified Scrum Developer

=> Werde Experte in agiler Softwareentwicklung als Certified Scrum Developer

Autor

Sohrab Salimi

Scrum Academy GmbH

Sohrab ist langjähriger Certified Scrum Trainer (CST) und CEO der Scrum Academy GmbH mit Sitz in Köln. Er ist ausgebildeter Mediziner und war vor der Gründung der Scrum Academy u.a. für Bain & Company als Consultant und als CIO bei der SE-Consulting tätig. Als Consultant & Trainer betreut er bereits seit über einem Jahrzehnt Unternehmen verschiedenster Branchen zu Themen rund um Agile Transformation, Innovation und Organisationsentwicklung.

Mehr zu diesem Thema

Leadership vs. Management

Leadership und Management ist nicht dasselbe! Wie du gerade als agile Führungsperson agieren solltest, damit du auch selbstorganisierte Teams unterstützen kannst, erklären wir hier!

Einschätzen mit T-Shirt Größen

Wieso das Einschätzen mit T-Shirt Größen nur bedingt geeignet ist, erfährst du hier von Mike Cohn! Mehr agiles Wissen für Scrum Master im Wissensbereich!

Velocity-orientiertes Sprint Planning

Was ist ein velocity orientiertes Sprint Planning und wo liegen die Unterschiede zum commitment orientiertem Planning? Unsere Trainer erklären es dir!