Ungefähre Lesedauer: 4 Minuten

Melissa Boggs, Co-CEO und Chief ScrumMaster der ScrumAlliance war die siebte Vortragende bei der Agile100 im Mai 2020. Wie der erste Recap des Events schon erwähnt, war ihr Vortrag: „Courage.Empathy.Creativity: The Complexity of Agile Leadership“ ein sehr inspirierender Talk. 

Man merkt, dass ihr das Thema Agile Leadership sehr am Herzen liegt und es ihr wichtig ist, dass die Werte genügend Beachtung finden. Mehr aber direkt von ihr und ihrem Vortrag!

Courage.Empathy.Creativity: The Complexity of Agile Leadership

Melissa Boggs

Magier, „Was wäre, wenn“ Fragende und Servant Leader Melissa Boggs befähigt diejenigen, mit denen sie arbeitet, das Richtige zu tun.
Als Chief ScrumMaster der Scrum Alliance verbindet sie Kreativität und Strategie, um mutige Schritte im Dienste ihrer Kollegen und der Gemeinschaft zu unternehmen.

Sie führt mit Intuition, Daten und der nötigen Verwundbarkeit auf der Suche nach erfolgreichen und nachhaltigen Arbeitsplätzen. Melissa ist Certified Enterprise Coach (CEC), Certified Team Coach (CTC), Certified Agile Leader 1 (CAL-1), Certified LeSS Practitioner (CLP), Kanban Management Professional (KMP I). Sie besitzt einen MBA in IT-Management und einen BS in Informationstechnologie der Western Governors University.

„Führung beginnt mit der Übereinstimmung von persönlichen und organisatorischen Werten, und eine agile Führung ruft uns zu einer tieferen, komplexeren Beziehung zu diesen Werten auf.”

Weitere Informationen zu Melissa Boggs:

Die nächste Agile100 startet in:

Our next AGILE100 starts in

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)