Teams bei Veränderungen begleiten

Heidi Helfand gab auf dem Juni Event der agile100 in ihrem Vortrag über „Coaching Teams Through Change“ einen Überblick über verschiedene Thesen der Teamdynamik sowie der Ableitungen auf Erfolg und Misserfolg dieser Wechsel. Vor allem die initiale Teamzusammenstellung wurde von ihr analysiert. So ging es vor allem darum, dass Teams in Unternehmen eine unterschiedlich starke Möglichkeit der Mitbestimmung haben, wer ins Team kommt und wer eben nicht. Durch diese, meist fehlende Mitsprache, kann es zu Unruhe und Zerwürfnissen, vor allem aber zu einem Verlust von Vertrauen (vgl. auch Lencioni’s „5 Dysfunktionen eines Teams“)

Zudem zeigte sie die Auswirkungen von Personalfluktuation auf die unterschiedlichen Teamzusammenstellungen und wie lange es dauern kann, bis diese Teams wieder belastbare Ergebnisse liefern können.

In jedem Fall war der Vortrag ein Aufruf zu mehr Selbstbestimmung im Unternehmen und eine Verdeutlichung der negativen Auswirkungen eines top-down Ansatzes auf die Performance von Teams.

„Teams während Veränderungen begleiten“ (Heidi Helfand)

Heidi Helfand agile100 Juni: Coaching Teams Through Change

Heidi Helfand

Heidi Helfand ist Autorin des Buches Dynamic Reteaming [Amazon]. Sie coacht Software-Entwicklungsteams, die praktische, auf den Menschen ausgerichtete Techniken anwenden, mit dem Ziel, belastbare Organisationen zu werden, während sie auf die doppelte oder dreifache Größe anwachsen. Heidi ist derzeit Direktorin von R&D Excellence bei Procore Technologies. Auch dort greift sie auf ihre große Erfahrung aus dem Coaching zurück, die sie u.a. bei AppFolio und Citrix Online sammelte, wo Heidi im ursprünglichen Entwicklungsteam war, das GoToMeeting und GoToWebinar erfunden hat. Heidi wohnt in Südkalifornien, USA.

„Teamveränderungen sind unvermeidlich. Mach sie doch einfach richtig.“

Mehr über Hedi Helfand:

- LinkedIN

- Twitter

- Website

Lerne mehr über Teamdynamiken kennen und werde ein besserer Scrum Master

Für Scrum Master bieten wir folgende Trainings und kostenlose Fortbildungsmöglichkeiten: